Ereignisreicher Sonntag für die Bonner Feuerwehren

Der Sonntag-Abend stellte sich die Bonner Feuerwehr als ereignisreich heraus: Gegen 19.20 Uhr wurden die Einheiten zu einem Dachstuhlbrand in einem Mehrfamilienhaus in Bonn-Castell alarmiert. Beim Eintreffen zündete bereits der Dachstuhl durch. Alle Bewohner hatten zu diesem Zeitpunkt bereits ihre Wohnungen verlassen. Drei Drehleiter waren an der Brandbekämpfung beteiligt, bis schließlich gegen 22.00 Uhr „Feuer aus!“ gemeldet werden konnte.

Noch während der Aufräumarbeiten brach gegen 00.20 Uhr ein weiteres Feuer in einem Fachgeschäft in Endenich aus. Das Feuer (s. Bild) konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden.

Link: „Dachstuhl von Wohnhaus in Flammen“ , 25.01.15 GA Bonn