Galerien

Gemeinsamer BF-Tag der Jugendfeuerwehren Bonn-Mitte und Lengsdorf

Eine gelungene Jugendarbeit ist ein wichtiges Fundament im Kampf gegen die Nachwuchssorgen in den Freiwilligen Feuerwehren. Beliebtes Werkzeug dieser Jugendarbeit sind so genannte BF-Tage, bei denen die Mädchen und Jungen den 24-Stunden-Schichtbetrieb einer Berufsfeuerwehr unter realistischen Bedingungen verbringen. Bereits zum zweiten Mal fand in Bonn-Mitte am letzten Wochenende ein solcher BF-Tag in Kooperation mit der Jugendfeuerwehr Lengsdorf statt. Angefangen  von der Fahrzeuginspektion, Unterricht bis hin zum gemeinsamen Kochen erlebten die Jugendlichen den abwechslungsreichen Alltag eines Berufsfeuerwehrmanns. Verschiedene altersgerecht simulierte Einsätze, von Feuern, Ölspur, einlaufendem Brandmelder bis hin zum verletzten Waldarbeiter, rundeten den BF-Tag ab. Kein Wunder, dass bei den Jugendlichen sofort der Wunsch aufkam, so etwas so schnell wie möglich noch einmal zu veranstalten.